2 comments on “Helden ohne Geschichte

  1. 3. Juni 2017 at 7:40

    Hallo liebe Ute,
    wir (hauptsächlich Charlotte) haben uns schon Gedanken für eine Geschichte gemacht.
    Hier die ersten Gedankenpunkte:
    Alastor reitet mit Trondur über das Wasser auf die Nebelinseln. Dort trifft er die Nebelnymphen, die zuerst nett zu ihm sind, aber ihn dann in eine Falle locken und einsperren. Er soll in einem großen Hamsterrad laufen und damit die Nebelmaschine antreiben. Mit Hilfe des fliegenden Fisches gelingt ihm aber die Flucht…erst als er den schwarzen Strand der Nebelinsel erreicht, fällt ihm ein, daß sie sein Pferd Trondur zurückgelassen haben…

    So…jetzt müssen wir uns noch was für Kayso und Sir Juki einfallen lassen…bis später…die Geschichtenschnitzerei Lehre

    • 3. Juni 2017 at 10:05

      Hallo liebe Lotte,Hallo lieber Mike,
      das klingt schon nach viel Spannung. Nun will ich mich mit dem Zeichnen beeilen, damit ihr auch die Bilder aller Protagonisten sehen könnt.
      Am Leben sind sie schon (also auf dem Papier), jetzt müssen sie es nur noch in den Computer schaffen.

      Liebe Grüße an die Geschichtenschnitzerei Lehre von Ute

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail Address wird nicht angezeigt. Erforderliche Felder sind markiert *