Medina rennt

Medina hat es furchtbar eilig. Heute möchte sie besonders schön aussehen und ihr Friseur wartet jetzt schon seit einer halben Stunde auf sie. „Dieser Tag ist ganz besonders wichtig für mich! Alles soll stimmen!“, denkt sie sich. Denn Medina hat ihr erstes Rendevouz mit dem galanten Mr. Schropp. Den findet sie so richtig schick. Und er kann so schlau reden…

… Mr. Schropp hat es gerade überhaupt nicht eilig…

Eigentlich wollte er heute besonders schön aussehen und deshalb hat er sich bei seinem Schneider extra einen neuen Frack nähen lassen. „Dieser Tag ist ganz besonders wichtig für mich! Alles soll stimmen!“, dachte er sich. Doch jetzt wird ihm ganz mulmig. Denn Mr. Schropp hat sein erstes Rendevouz mit der unwiderstehlich charmanten Medina. Er findet sie so unvergleichlich süß. Und sie kann so fröhlich kichern…

 

 

Mr. Schropp geht auf und ab, und dann wieder ab und auf.

Jetzt verlässt ihn sein Mut! Nein, bitte nicht … Er geht. Doch bevor er hinter der nächsten Ecke verschwindet, schreibt er Medina einen Brief. Den legt er mit einem Kuss auf den kleinen rosa Tisch in ihrer Lieblingskonditorei …

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail Address wird nicht angezeigt. Erforderliche Felder sind markiert *